Lassen Sie mich Ihnen dabei helfen Ihre Ziele zu erreichen

Kunden habe eine größere Chance ihre Ziele zu erreichen, wenn sie die richtigen Produkte verwenden, eine gute Geschäftsbeziehung mit ihrem selbständigen Herbalife Berater haben und ein Teil einer Community sind. Wenn Sie eine kostenlose, persönliche Beratung wünschen, um Ihre Ziele erreichen zu
können, kontaktieren Sie mich bitte unter den angegebenen Kontaktdaten.

Di. – Fr. 9-18 Uhr unter
+41 79 248 35 22 Erich Huber
+41 79 322 51 68 Verena Huber
Beratungen und kostenfreies Coaching seit 24 Jahren

Heute ist Weltproteintag🗓🥩🥚🌾🥛

🍌 Banane-Erdnussbutter-Shake 🥜

Zutaten:
– 2 Messlöffel Formula 1 Banana Cream 🍌
– 250 ml Sojamilch
– 1 Esslöffel Erdnussbutter 🥜

Zubereitung:
👉 Alle Zutaten im Mixer vermischen, bis ein sämiger, cremiger Shake 🥤 entsteht. 😍

Nährwertangaben pro Portion:
Energie 293 kcal
Protein 19 g
Fett 14 g
Kohlenhydrate 21 g
Ballaststoffe 6 g

Was aber sind Proteine und welche Rolle übernehmen sie in unserem Körper?

Proteine sind die Basis aller Lebensvorgänge. Sie bilden den Grundstein der Genetik, sind an chemischen Reaktionen im Körper beteiligt und liefern unserem Organismus Aminosäuren, aus denen Zellen und Gewebe, aber auch Antikörper zur Immunabwehr, Hormone und Enzyme aufgebaut sind. Überschüssige Aminosäuren werden außerdem zur Energiegewinnung genutzt.

Einen Teil davon kann der Körper selbst produzieren. Andere dieser lebensnotwendigen und unentbehrlichen Aminosäuren musst du über die Nahrung zu dir nehmen.

Wenn du regelmäßig Sport treibst, braucht dein Körper mehr Protein. Frauen und Männer sollten bis zu 30 % ihrer täglichen Gesamtkalorienaufnahme aus Protein beziehen, abhängig von Alter, Geschlecht und Lebensstil.
Achte darauf, den Tag über gleichmäßig auf deine Mahlzeiten verteilt Protein zu dir zu nehmen.

Passend zum Thema versorgen wir dich heute Abend mit einem leckeren proteinreichen Shake-Rezept.🥤🤤
Am besten direkt nachmachen und auf ganz bequeme Weise den Körper mit den so wichtigen Eiweißen versorgen.

Schau doch auch mal auf unserem Instagram Kanal herbalife_dach vorbei – der Tag des Proteins wird sicher auch dort gefeiert.🥳 🙌

🥞 Fluffige Pfannkuchen mit grünen Erbsen 🥞

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Portionen: 2

Zutaten:
– 3 TL (18 g) Formula 3 Personalized Protein Powder
– 3 Messlöffel (39 g) Formula 1 Herzhafte Mahlzeit Kräuter-Pilz-Geschmack 🍄🌱
– 2 Eier 🥚🥚
– 150 g grüne Erbsen 💚

Zubereitung:
1️⃣ Eier aufschlagen, Formula 3 PPP und Formula 1 Herzhafte Mahlzeit hinzufügen und gründlich umrühren. Erbsen blanchieren, leicht flach drücken und zur Mischung geben.

2️⃣ Die Pfannkuchen in einer beschichteten Bratpfanne braten, vorab leicht mit Olivenöl nach Bedarf einfetten.

Nährwertangaben pro Portion (129 g):
Energie 199 kcal
Fett 5,7 g (davon gesättigte Fettsäuren 1,5 g)
Kohlenhydrate 11,9 g (davon Zucker 2,3 g)

Ballaststoffe 8 g
Eiweiß 23,4 g
Salz 1,2 g

Toole Rezepte für die Festtage

Das NEUE Herbalife Kochbuch Band 2

🆕 Endlich da! Das NEUE Herbalife Kochbuch Band 2 🧑🏼‍🍳

Auf dich warten leckere Alternativen für deine Lieblingsgerichte und eine Sammlung von 80 einzigartigen Rezepten aus Europa und Afrika, die deine Art zu kochen, zu essen und dich zu ernähren, erweitern werden! 🍜🍛🍲

Das neue Herbalife Kochbuch Band 2 📔 inspiriert dich, frische Koch-Ideen zu teilen und einzigartige Genuss-Momente mit den Produkten zu schaffen, die deine Herbalife Reise unterstützen. 🍳🥗

Klicke hier und du gelangst direkt zum Webshop: 🛒
Jetzt bestellen!

Ein fruchtig frischer Himbeer-Pfefferminz-Tee 🫖

Trinke dieses leckere Getränk 🍵 etwa eine Stunde vor dem Zubettgehen 🛌 und genieße einen entspannten Abschluss deines Tages! 🧘‍♀️

Zutaten für 1 Portion:

• 30 g Himbeeren
• 200 ml kochendes Wasser 💧
• 6 g Night Mode Kamille & Pfirsich Geschmack 🍑
• 1 Zweig frische Minze 🌿

Zubereitung:

1. Die Himbeeren und Minze in eine Tasse geben und mit dem kochenden Wasser übergießen. 5 Minuten ziehen lassen, dann das Wasser durch ein Sieb gießen. Die Minze herausnehmen und mit der Rückseite eines Metalllöffels die Himbeeren durch das Sieb drücken.

2. Herbalife Night Mode Kamille & Pfirsich in die Tasse geben und das Himbeerwasser darübergießen. Umrühren, den Zweig Minze wieder zum Getränk geben und servieren. 😋

Nährwertangaben pro Portion:
25 kcal | 0,6 g Protein | 0,1 g Fett | 3,2 g Kohlenhydrate davon 1,7 g Zucker | 4,2 g Ballaststoffe

Night Mode

Genieße deine Abende mit Night Mode, einem Nahrungsergänzungsmittel für die Nacht, das mit einem einzigartigen wissenschaftlich untersuchten Safranextrakt angereichert ist und für deine nächtliche Routine entwickelt wurde.

WAS IST DER EINZIGARTIGE SAFRANEXTRAKT?

Unser einzigartiger Safranextrakt ist ein Crocus sativus L. Narbenextrakt. Im Herstellungsprozess wird ein Niedrigtemperatur-Extraktionsverfahren angewendet, um die bioaktiven Stoffe zu schützen. Das Extraktionsverfahren umfasst die Bündelung und Aufbereitung der aktiven Bestandteile des Safranextrakts. Eine komplexe Mischung bioaktiver Substanzen, wie etwa Crocin, Safranal, Crocetin und Picrocrocin, ist hauptsächlich für die bioaktiven und organoleptischen Eigenschaften des einzigartigen Safranextrakts verantwortlich. Die Konzentration dieser bioaktiven Stoffe sollte anhand der wissenschaftlich anerkannten Standardmethode der Hochleistungsflüssigkeits-Chromatographie (HPLC) quantifiziert werden. Darüber hinaus verwendet unser Lieferant den HPLC-Diodenarray-Detektor (HPLC-DAD), die präziseste chromatographische Trennmethode, die im Weißbuch „Saffron in Europe“ als Goldstandard empfohlen wird.

Klinische Studien deuten an, dass die tägliche Einnahme von 28 mg unseres einzigartigen Safranextraktes die Schlafqualität unterstützt, das Gefühl von Schlaflosigkeit verringert, den Schlaf-Wach-Rhythmus durch eine gesteigerte Bildung von Melatonin synchronisiert und die Stimmung nach dem Aufwachen aufhellt. Ein erstes Ergebnis zeigt sich nach 7-tägiger Anwendung.*

*Nur auf die Schlafqualität bezogen

HAUPT-VORTEILE

Frau während der Schlafenszeit

Es wurden mehrere klinische Studien an unserem einzigartigen Safranextrakt durchgeführt, auf deren Grundlage die nachstehende Liste von Produktaussagen erstellt wurde. Es handelte sich hierbei um randomisierte, Placebo-kontrollierte Doppelblindstudien, bei denen subjektive und objektive Messmethoden verwendet wurden, um die Vorteile zu bewerten

Subjektive Messung

Teilnehmer mit Schlafstörungen, die 28 Tage lang täglich 28 mg unseres einzigartigen Safranextrakts einnahmen, erhielten Fragebögen. Auf der Grundlage ihres Feedbacks wurden die folgenden Vorteile berichtet:

Signifikante Verbesserung der Schlafqualität

Es wurde berichtet, dass nach 7-tägiger Einnahme unseres einzigartigen Safranextrakts die Schlafqualität signifikant besser wurde.

Verringerung des Gefühls von Schlaflosigkeit

Nach 28-tägiger Einnahme unseres einzigartigen Safranextrakts berichteten die Befragten, dass das Gefühl von Schlaflosigkeit und Schlafstörungen sich verringert hatten.

Bessere Stimmung nach dem Aufwachen

Die Befragten berichteten, dass nach 28-tägiger Einnahme unseres einzigartigen Safranextrakts ihre Stimmung nach dem Aufwachen sich verbessert hatte, was sich wiederum positiv auf ihren Alltag und ihr Wohlbefinden auswirken kann.

Nach 28-tägiger Einnahme von 28 mg Safranextrakt täglich gab es nach dem Aufwachen eine statistisch signifikante Aufhellung der Stimmung von 14,42 % (Lopresti, Smith, & Drummond, 2021).

Frau während der Morgenroutine

OBJEKTIVE MESSUNG

Die Bildung von Melatonin wird durch Dunkelheit stimuliert und durch Licht blockiert. Daraus ergibt sich, dass die Produktion gegen Abend einsetzt und die höchsten Werte zwischen 3 und 4 Uhr morgens erreicht werden. Dies gilt für die physiologische Melatoninbildung, die von der Epiphyse im Körper geleistet wird.

In der klinischen Studie wurden die Teilnehmer aufgefordert, Safranextrakte einzunehmen und anschließend nach etwa einer Stunde eine Speichelprobe abzugeben. In diesen Speichelproben wurde der Melatoninwert gemessen. Dieses Verfahren wurde einen Tag vor der Einnahme des Safranextrakts und ein weiteres Mal nach Abschluss der Studie (nach 28-tägiger Einnahme von Safranextrakt) durchgeführt. Auf der Grundlage dieser Messergebnisse wurde festgestellt, dass die Safranextrakte den abendlichen Melatoninspiegel erhöhen. Melatonin könnte dazu beitragen, die zirkadiane Rhythmik zu steuern und den Schlaf-Wach-Rhythmus mit Tag und Nacht zu synchronisieren.

Die Einnahme von Safranextrakten erhöhte den abendlichen Melatoninspiegel, der für die Regulierung von Schlaf verantwortlich ist. Durch die Erhöhung des abendlichen Melatoninspiegels könnte der Schlaf-Wach-Rhythmus synchronisiert werden, d.h., das Gehirn sorgt dafür, dass der Mensch zur richtigen Zeit wach ist oder schläft.

Bestelleung im Webshop unter: www.nuuproducts.ch

 

REFERENZEN

Lopresti, A. L., Smith, S. J. & Drummond, P. D. (2021). An investigation into an evening intake of a saffron extract (affron®) on sleep quality, cortisol, and melatonin concentrations in adults with poor sleep: a randomised, double-blind, placebo-controlled, multi-dose study. Sleep Med, 86, 7-18. doi:10.1016/j.sleep.2021.08.001

 

So viel Eiweiss ist gesund

10 Anzeichen, dass du nicht genug Proteine isst

IHRE MEINUNG IST GEFRAGT.

Umfrage: Wie viel Eiweiss sollte man pro Tag essen?

Ohne Proteine sind wir nicht in der Lage zu überleben. Ein Mangel kann gravierende Folgen mit sich bringen. Hier erfährst du, wie du Proteinmangel erkennst.

Proteine sind für unseren Körper essenziell. Sie sind an zahlreichen Stoffwechselprozessen im Körper beteiligt, reparieren alte Zellen, bauen neue auf und sorgen dafür, dass wir überhaupt unsere Muskeln nutzen können. Bei einer durchschnittlichen Ernährung einen Proteinmangel zu bekommen ist sehr unwahrscheinlich. Welche Funktionen Proteine genau haben, wie sich ein Proteinmangel äussert und wie du diesem vorbeugen kannst, wirst du hier erfahren.

Was passiert bei einem Proteinmangel?

Bei einem Proteinmangel werden gespeicherte Proteine aus dem Körpergewebe entnommen. Zunächst bedient sich der Körper an den Eiweissvorräten, die nicht zum Überleben benötigt werden. Das sind beispielsweise Proteine aus Haaren, Nägeln, Haut und Muskulatur.

Das Bindegewebe wird bei zu wenig Protein schneller schlaff und die Haut wird sehr dünn. Das ist auf das fehlende Kollagen und Elastin zurückzuführen. Auch Haarausfall und eine schwindende Muskulatur sind typische Anzeichen für Eiweissmangel. Ausserdem gibt es Folgen, welche nicht äusserlich sichtbar sind. Das sind beispielsweise Müdigkeit, ein dünnes Nervenkostüm und eine gedrückte Stimmung.

10 typische Anzeichen, dass du nicht genügend Proteine isst

  1. Brüchige Fingernägel
    Brüchige Finger- und Fussnägel. Diese splittern leichter und reissen schnell ein.
  2. Dünnes Haar
    Dünnes, brüchiges und trockenes Haar, vermehrter Haarausfall.
  3. Wasseransammlungen im gesamten Körper
    Bei einem Proteinmangel gelangt Wasser aus den Blutgefässen in das Gewebe. Um das Wasser in den Gefässen halten zu können, benötigt der Körper ausreichende Proteine. Ein Proteinmangel zeigt sich beispielsweise an geschwollenen Augen oder Wasseransammlungen in den Beinen.
  4. Ein schlechtes Hautbild
    Die Haut wird durch Proteinmangel trocken und schuppig. Ausserdem kommt es schneller zu einem Sonnenbrand, Allergien und Hautausschlägen.
  5. Heisshungerattacken
    Das Verlangen nach Zucker und Süssigkeiten im Allgemeinen ist besonders hoch. Damit verbunden sind Heisshungerattacken und ein verstärktes Verlangen nach kalorienreicher Kost. Ursache hierfür ist ein stetig abfallender Blutzuckerspiegel. Der Körper benötigt ausreichend Proteine, um den Blutzuckerspiegel konstant zu halten. Sind kaum oder zu wenige Eiweisse in der täglichen Ernährung enthalten, schwankt der Blutzuckerspiegel deutlich.
  6. Müdigkeit
    Auch Müdigkeit ist ein typisches Zeichen für Proteinmangel. Das ist auf den schwankenden Blutzuckerspiegel zurückzuführen. Der Mensch gerät in «Energielöcher».
  7. Schlappheit
    Zunehmende Schlappheit, beziehungsweise Trägheit. Erhält der Körper zu wenig Eiweiss, bedient er sich an den Vorräten. Dazu gehören auch die Proteinvorräte der Muskulatur. Durch einen akuten Proteinmangel schrumpfen die Muskeln. Es entsteht ein Gefühl von permanenter Müdigkeit und Trägheit.
  8. Gestörter Schlafhaushalt
    Damit unser Schlaf-Wachrhythmus reguliert werden kann, benötigen wir Serotonin. Serotonin ist Teil der Schlafregulatoren. Damit der Körper diesen Botenstoff bilden kann, benötigt er Aminosäuren. Aminosäuren werden ausschliesslich über Proteine geliefert.
  9. Schlechtes Immunsystem
    Wer über zu wenig Eiweiss verfügt, wird häufiger krank. Proteine spielen eine wichtige Rolle für ein funktionierendes und stabiles Immunsystem. Weisse Blutkörper bestehen zu grossem Teil aus Proteinen. Sie sind essenziell für die Bildung von Antikörpern.
  10. Gewichtszunahme
    Wer zu wenig Eiweiss isst, leidet an Heisshungerattacken. Wir tendieren dazu, fettreicher und zuckerhaltiger zu essen. Das ist auch auf den starkabfallenden Blutzuckerspiegel zurückzuführen. Häufig nehmen Übergewichtige deutlich zu wenig Eiweiss zu sich, beziehungsweise Eiweisse, mit einem hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren.

Mindestens zwei Gramm Eiweisse pro Kilo Körpergewicht essen

Um einen Proteinmangel zu vermeiden, sollte man täglich 1,2 bis 2 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht zu sich nehmen. Wichtig dabei ist es, zu wissen, dass Eiweiss nicht lange gespeichert werden kann. Ganz anders als Fett. Demnach benötigt es eine tägliche Zufuhr von Eiweissen. Wenn du Sport treibst, erhöht sich dein Eiweissbedarf auf mindestens 1,5 Gramm Protein pro Körpergewicht. Wer abnehmen will oder das Hautbild straffen möchte, sollte täglich mindestens zwei Gramm Eiweisse pro Kilogramm Körpergewicht essen.

  • Eier: Eigelb enthält pro Stück circa 8 Gramm Eiweiss. Der Körper kann das Eiweiss nahezu komplett verwerten. Wer ein ganzes Ei isst, nimmt circa 15 Gramm Eiweiss zu sich.
  • Mehr Käse: Käse ist ein idealer Eiweisslieferant. Vor allem Hartkäsesorten wie Parmesan. Er liefert circa 36 Gramm Eiweiss pro 100 Gramm. Andere Käsesorten wie Gouda circa 25 Gramm. Wer abnehmen möchte, sollte auch auf den Fettgehalt achten. Parmesan hat einen verhältnismässig geringen Fettanteil und einen hohen Proteingehalt.
  • Der Klassiker: Magerquark ist der Klassiker unter den Eiweisslieferanten. Viele Sportler essen den Quark massenweise. 100 Gramm Quark liefern circa 13 Gramm Eiweiss.
  • Fisch und Meeresfrüchte
    Auch Fisch ist eine hochwertige Proteinquelle. Egal ob Seelachs, Kabeljau, Thunfisch oder Forelle. Pro 100 Gramm liefert Fisch circa 24 Gramm Eiweiss.
  • Fleisch: Poulet enthält pro 100 Gramm circa 24 Gramm Proteine. In jedem Fall solltest du beim Fleisch auf eine gute Qualität, wenn möglich Bio, achten.

Proteinquellen für Veganer oder Vegetarier

Vegetarier können auf Käse, Eier oder Quark zurückgreifen. Aber auch für Veganer gibt es zahlreiche Proteinquellen. Das Eiweiss aus pflanzlichen Quellen ist hochwertig.
Zu den pflanzlichen Eiweissquellen gehören beispielsweise Getreidesorten wie Haferflocken, Quinoa oder Vollkornbrot. Auch die Kartoffel ist ein wichtiger Proteinlieferant. 250 Gramm Kartoffeln enthalten circa 5 Gramm Eiweiss. Eine sinnvolle Alternative zu Fisch und Fleisch sind Linsen. Ein Eintopf aus Linsen und Kartoffeln ist ein idealer Eiweisslieferant.

Ist Eiweiss gesund?

Ist tierisches oder pflanzliches Eiweiss besser und ist Eiweiss gesund? Im Idealfall ist das Verhältnis von tierischem (1/3) und pflanzlichem (2/3) Eiweiss in der Ernährung ausgewogen. Die Qualität von Eiweiss wird als biologische Wertigkeit bezeichnet. Die biologische Wertigkeit gibt an, wie viel Gramm Körperprotein aus 100 Gramm Nahrungsprotein gewonnen werden kann. Das ist auf das Aminosäuremuster der Lebensmittel zurückzuführen. Tierisches Eiweiss ähnelt dem menschlichen Körper. Deswegen spricht man bei tierischem Eiweiss von einer hohen biologischen Wertigkeit.

Aber Vorsicht: Tierisches Eiweiss enthält eine Menge gesättigte Fettsäuren und hohe Mengen an Cholesterin. Wer sich nicht ausreichend bewegt, kann bei einer eiweissreichen und fettigen Kost schnell an Übergewicht erkranken. Eine Alternative sind hochwertige, pflanzliche Eiweiss Produkte, wie zum Beispiel Hülsenfrüchte. Diese können zum Beispiel als Brotaufstrich auf einem Vollkornbrot gegessen werden. Auch Linsen, Sojabohnen und Erbsen sind grossartige Proteinquellen.

Wer tierisches Eiweiss konsumiert, sollte darauf achten, nicht mehr als 300 bis 600 Gramm Fleisch in der Woche zu verzehren.

Isst du genügend Eiweissprodukte?

Ausreichend Proteine essen, ist nicht schwer. Wer an zahlreichen Symptomen für einen Eiweissmangel leidet, sollte die Proteinzufuhr in jedem Fall erhöhen. Am besten lassen Sie sich einen Mangel und den Proteinfaktor zuerst durch einen unserer Wellness Coaches bestimmen.

Eines der erfolgreichsten Protein Quellen sind Soja Proteine, die vom Körper besser aufgenommen werden können und die Muskulatur stärken.

Eine Auswahl von den beliebten Herbalife Produkten in verschiedenen Sprachen, zusammen mit der Preisliste finden Sie hier. herbalifeproductbrochure.com

Anmeldungen für eine Stoffwechselanalyse mit Bioelektrische Impedanz Messung finden Sie hier:

wellness-point.ch/wellness-coach

 

Verwöhne deine Liebsten …

…mit einem fruchtigen Sommergenuss!☀️ 

Unser Yuzu & Passionsfrucht Mousse liefert dir 9 g Protein pro Portion und eine garantierte Geschmacksexplosion.😋

Zutaten:

• Saft von 2 Zitronen 🍋
• 1/2 Teelöffel Agar
• 26 g Formula 1 Limitierte Edition Yuzu und Passionsfrucht 🥤

• 250 ml Soja-Joghurt
• Mark aus dem Fruchtfleisch von 1 Passionsfrucht
• 2 x 200 g Gläser zum Servieren 🍸🍸

Zubereitung:
Den Zitronensaft mit dem Agar in einem kleinen Topf verrühren und 30 Minuten ziehen lassen. Dann den Topf auf dem Herd 5 Minuten köcheln lassen bzw. so lange, bis sich die Agarflocken vollständig aufgelöst haben. Auf die beiden Serviergläser verteilen und 15 Minuten kaltstellen.🧊 

In einer Schüssel Formula 1 Limitierte Edition Yuzu und Passionsfrucht mit 50 g Joghurt vermischen, anschließend mit einem elektrischen Schneebesen den restlichen Joghurt einrühren und 1 – 2 Minuten mixen. Die Joghurtmischung auf die beiden Gläser verteilen und mit dem Mark der Passionsfrucht garnieren. Gleich servieren oder bis zum Verzehr kaltstellen. Guten Appetit 🤤 

Nährwertangaben pro Portion:
144 kcal | 9 g Protein | 3,8 g Fett | 6,5 g Ballaststoffe | 18,3 g Zucker

Shop 

Unser erfrischendes Kräutergetränk mit Tee-Extrakten von Grüntee und schwarzem Tee hilft dir auch an heißen Tagen, einen kühlen Kopf zu bewahren. Heiß🔥 oder kalt🧊 ein Genuss.

Erhältlich in den Geschmacksrichtungen Original, Zitrone🍋, Pfirsich🍑 und Himbeere.

🛒👉 https://nuuproducts.goherbalife.com/Catalog/Categories/ProductsList/de-CH/8512

Fruchtige Abkühlung

Fruchtige Abkühlung mit unserem Beeren-Semifreddo gefällig? 😎

Zutaten für den Teig:
5 Messlöffel / 65 g Formula 1 Erdbeeren Traum 🍓
5 Messlöffel / 65 g Formula 1 Vanilla Crème Geschmack
800 ml fettarme Milch (1,5 %) oder eine pflanzliche Alternative
150 g Blaubeeren 🫐

Zubereitung:
Formula 1 Erdbeeren Traum, Formula 1 Vanilla Crème Geschmack und die Milch im Mixer aufschlagen.

Die Blaubeeren dazugeben. Die Mischung in eine Schale geben und 3 Stunden im Gefrierfach kalt werden lassen. 🧊

Vor dem Servieren nach Belieben mit Sommerbeeren und Minze garnieren. 🍓🫐🍥

Nährwertangaben pro Portion:
146 kcal | 12,5 g Protein | 3,6 g Fett | 4,1 g Ballaststoffe | 15,2 g Zucker

ALTER VERSTEHEN

 

MUSKELALTERUNG

Ein sitzender Lebensstil ohne Bewegung führt ab dem 30. Lebensjahr alle zehn Jahre zu einem Muskelverlust von 3 bis 5 %.
Dieser Verlust an Muskel- und Muskelmasse im Körper fördert die Gewichtszunahme, da die Anzahl der Kalorien, die Sie pro Tag verbrennen, um 140 Kalorien pro 4.5 kg verlorener Muskelmasse sinkt.

Wenn Sie Muskeln verlieren, nehmen Sie an Fett zu, da Sie weniger Kalorien verbrennen, als Sie essen, und mit zunehmendem Alter werden Sie schwächer. Während jeder mit zunehmendem Alter Muskeln verliert, ist die richtige Menge Protein, einschliesslich mindestens 20 Gramm, als Shake oder Riegel 30 Minuten bis 1 Stunde nach dem Training und regelmässige Widerstandsübungen mit Gewichten und Kraftgeräten erforderlich. Pilates oder Dehnbänder können die Veränderungen in den Muskelzellen umkehren und das Muskelprotein erhöhen. Ausgewogene Ernährung und ein gesunder, aktiver Lebensstil unterstützen Ihre Muskeln als Teil des Alterns.

Proteinbedarf Frau

Proteinbedarf Mann

Active Mind Complex

Active Mind Complex enthält außerdem einen natürlichen Minzextrakt mit nootropischen Eigenschaften, der nachweislich die kognitiven und geistigen Leistungen verbessert, insbesondere die Konzentration, die Reaktionszeit und das Arbeitsgedächtnis, ohne den nächtlichen Schlaf zu stören(6-8).

Der in Active Mind Complex verwendete Minzextrakt wird auf natürliche und nachhaltige Weise gewonnen. Sehen Sie sich das folgende Video an, um herauszufinden, was ihn so einzigartig macht(38, 39).

Untersuchungen an 18-50-Jährigen haben gezeigt(6,7)

  • Verbesserte reaktive Agilität und Entscheidungsfindung nach nur 7 Tagen
  • Verbesserungen der anhaltenden Aufmerksamkeit nach 30 Tagen

Untersuchungen bei 50-70-Jährigen ergaben(8)

  • Verstärkung des Arbeitsgedächtnisses nach 90 Tagen
  • Leichteres und schnelleres Einschlafen in der Nacht nach 90 Tagen

Machen Sie das Quiz

Jetzt kaufen

* Active Mind Complex enthält Folsäure, die Vitamine C, B6 und B12, die zu einer normalen psychischen Funktion beitragen. Es enthält auch Pantothensäure zur Unterstützung einer normalen psychischen Funktion. Die Vitamine C, B6 und B12 tragen zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.

Wo die dicksten Menschen leben – und warum selbst Afrika ein fettes Problem hat

Zu viele Kalorien, zu wenig Bewegung: Die Welt wird immer dicker. Bis 2030 werden 20 Prozent aller erwachsenen Menschen an Fettleibigkeit leiden. In der Schweiz werden es gar 25 Prozent sein – damit stehen wir im europäischen Vergleich aber noch einigermassen gut da.

Die Welt wird immer dicker: Auf unserem Planeten leben gemäss einem Report der Non-Profit-Organisation «World Obesity Federation» von Mitte März rund 2,6 Milliarden Erwachsene mit Übergewicht, fast eine Milliarde davon gilt gar als fettleibig. Definiert wird dies mithilfe des sogenannten Body-Mass-Index. Der BMI einer Person errechnet sich aus dem Gewicht, geteilt durch die Körpergrösse in Metern zum Quadrat. Liegt der BMI bei 25 oder mehr, gilt die Person als übergewichtig, bei einem BMI von grösser oder gleich 30 gar als fettleibig (adipös).

Aktuell leiden rund 14,2 Prozent aller Erwachsenen an Fettleibigkeit – und es werden immer mehr. Bis 2030 sollen es bereits 1,246 Milliarden Menschen sein, was schon fast 20 Prozent aller Erwachsenen entspricht. Mit absehbaren Problemen: Denn Fettleibigkeit gilt als Risikofaktor für zahlreiche schwerwiegende Erkrankungen wie Herzkrankheiten, Schlaganfälle, Diabetes und mindestens 13 verschiedene Krebsarten.

Die Gründe liegen vordergründig auf der Hand: Falsche Ernährung, also eine übermässige Fett- und Kalorienzufuhr, und mangelnde körperliche Bewegung sorgen dafür, dass die nicht verbrauchte Energie in Form von Fett gespeichert wird. Doch Adipositas hat auch noch andere Ursachen: Die genetische Veranlagung, die ständige Verfügbarkeit von Nahrung, Essstörungen, Schlafmangel, Stress und Depressionen sind nur einige davon.

Die Kategorien des Body-Mass-Index:

Jetzt den BMI errechnen!

Termin für Stoffwechselanalyse

Wie der Thwaites-Gletscher unsere Welt verändern wird

Vor 47 Jahren war ich selbst am Südpol und war begeistert von den gewaltigen Eismassen. Mit dem Schiff R.S.A. bin ich selbst an der SANAE-IV-Station gewesen und habe auch Fotos gemacht.
Wer sich interessiert, diese Fotos einzusehen, soll sich bitte bei mir melden.

P.S. Das sind die Orte die ich bis jetzt besucht habe – https://goo.gl/maps/s5thtqBLhPDPE2jD9

Video anschauen

Es ist „Brain Awareness Week“

Es ist „Brain Awareness Week“ 🧠 Hast du schonmal davon gehört? Dabei handelt es sich um eine weltweite Kampagne zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Fortschritte und Vorteile der Gehirnforschung. 🙌

Das menschliche Gehirn ist das komplexeste Organ des Körpers. Es besteht aus vielen verschiedenen Teilen, die jeweils für eine bestimmte Funktion oder sogar eine ganze Reihe von Funktionen verantwortlich sind. Es steuert alles, was wir tun – von grundlegenden Körperfunktionen wie Atmung und Herzfrequenz 💙 bis hin zu Dingen wie Entscheidungsfindung, Gedächtnis und Sprache. 💡

Active Mind Complex wurde fachkundig entwickelt und unterstützt die Gesundheit deines Gehirns.
✅ Enthält einen wissenschaftlich erprobten und patentierten Extrakt aus Grüner Minze, um Fokus, Konzentration, Reaktionsfähigkeit und das Arbeitsgedächtnis zu verbessern.
✅ Enthält Vitamin C, B6 und B12 sowie Folsäure, welche zu einer normalen psychischen Funktion und zu einer normalen Funktion des Nervensystems beitragen.
✅ Enthält Pantothensäure, die zu einer normalen geistigen Leistung beiträgt.

Jetzt bestellen!

NEU – Active Mind Complex

👉 Hier geht es zum Fragebogen

WAS IST NEUMENTIX™?

Neumentix™ ist ein natürlicher Inhaltsstoff, der aus speziellen Arten von Pfefferminzpflanzen gewonnen wird (1). Diese Pflanzensorten sind reich an Polyphenolen wie Rosmarin- und Salvianolsäure, die der Grund dafür sind, dass Neumentix™ eine gute kognitive Gesundheit unterstützen kann (1, 2). Polyphenole sind leistungsstarke Pflanzenstoffe, die zahlreiche gesundheitliche Vorteile haben (3, 4). Sie wirken als Antioxidantien, schützen den Körper und neutralisieren freie Radikale, die die Zellen schädigen (5-8).

Vorklinische Studien deuten darauf hin, dass Rosmarinsäure nicht nur den oxidativen Stress reduziert, der Zellschäden verursacht, sondern auch das Wachstum neuer Neuronen fördern und die bereits im Gehirn vorhandenen Neuronen schützen kann (9-15). Es wird auch vermutet, dass es den Nervenzellen hilft, Signale schneller zu übertragen, was die Effizienz des Gehirns steigern kann. Neumentix™-Polyphenole wurden klinisch getestet, um auf natürliche Weise die psychologische Funktion bei Erwachsenen und die Kognition zu unterstützen – eine wichtige Komponente einer guten Gehirngesundheit (19-21).

HAUPTVORTEILE VON NEUMENTIX™

Frau trainiert ihr Gehirm mit Sudoku

Neumentix™ zielt darauf ab, die kognitive und geistige Leistungsfähigkeit zu verbessern, indem es den Fokus, die Konzentration, die Reaktionszeit und das Arbeitsgedächtnis unterstützt, ohne den Schlaf zu stören. Studien zeigen, dass sowohl gesunde junge Erwachsene als auch ältere Menschen mit altersbedingten Gedächtnisproblemen davon profitieren (19-21).

Die Auswirkungen wurden an diesen beiden unterschiedlichen Altersgruppen untersucht. Beide wurden gebeten, 90 Tage lang täglich eine Dosis von 900 mg (2 Kapseln) Neumentix™ mit dem Frühstück einzunehmen (19-21).

HAUPTVORTEILE IN DER ALTERSGRUPPE 18-50 JAHRE (19, 20)

Frau testet ihre reaktive Agilität mit einer Makoto II Arena

In einer randomisierten, doppelblinden klinischen Studie mit 142 gesunden, aktiven 18- bis 50-Jährigen wurde gezeigt, dass Neumentix™ nach 7 Tagen der Einnahme die reaktive Agilität unterstützt und nach 30 Tagen die anhaltende Aufmerksamkeit verbessert.

1. Reaktive Agilität

Vorteile, die nach 7 Tagen festgestellt wurden:

Die Reaktions- und Entscheidungsfähigkeit war bereits nach 7 Tagen der Einnahme von Neumentix™ signifikant schneller als bei der Gruppe, die ein Placebo einnahm.

Reaktive Agilität steht in Zusammenhang mit Dingen wie:

  • Reaktions- und Entscheidungszeit
  • Schneller, ungeplanter Wechsel von Geschwindigkeit oder Richtung
  • Schnelle Reaktionen

Vorteile, die nach 30 Tagen festgestellt wurden:

In der Studie wurden die Ergebnisse mithilfe eines Geräts (Makoto II Arena) bewertet, dass die Leistung und Agilität mit Hilfe von Lichtern und Tönen auf drei audiovisuellen Türmen verfolgte. Die Reaktionszeit wurde anhand der Anzahl der positiven „Treffer“ gemessen, die sowohl die geistige als auch die körperliche Leistung verfolgten.

  • Nach 30 Tagen hatten die Teilnehmer, die Neumentix™ einnahmen, signifikant bessere Werte bei der Anzahl der Treffer im Vergleich zu den Teilnehmern, die das Placebo einnahmen.
  • Mit einer Verbesserung der Trefferquote* um 5 % wurde gezeigt, dass Neumentix™ die körperliche Leistungsfähigkeit verbessert.

*Berechnet als Veränderung gegenüber der Zeit vor der Einnahme von Neumentix™ in der Neumentix™-Gruppe abzüglich der Veränderung gegenüber der Zeit vor der Einnahme des Placebos.

Was ist reaktive Agilität und wie wurde sie gemessen?

Die reaktive Agilität ist ein wesentlicher Bestandteil der sportlichen Leistung, bei der eine Person schnell und effizient auf einen Reiz reagiert, oft mit hoher Geschwindigkeit (23-25). Sie ist die Fähigkeit, in Sekundenbruchteilen Entscheidungen zu treffen, sowohl in körperlicher als auch in geistiger Hinsicht, um zu bestimmen, in welche Richtung und wie schnell man sich bewegen soll (26).

Die reaktive Beweglichkeit wurde in dieser Studie mit einer Makoto II Arena gemessen. Dieses einzigartige Trainingsgerät bewertet die kognitive und physische Leistung und misst die Reaktionszeit auf einer Millisekundenskala (27, 28). Dies ist im Sportbereich von Bedeutung, wo eine Millisekunde einen Unterschied in der Reaktionszeit ausmachen kann (29-31). Aber nicht nur im Sport ist dies von Bedeutung. Die Reaktionszeit ist auch bei alltäglichen Aktivitäten wie Autofahren oder Überqueren der Straße wichtig (32-35).

Das Makoto-Gerät nutzt akustische und visuelle Hinweise, um die Reaktionszeit, den mentalen Fokus, die Konzentration, die Hand-Augen-Koordination und vieles mehr zu testen, indem es Übungen mit der bewährten Wissenschaft der sensorischen Integrationstherapie kombiniert.

2. Anhaltende Aufmerksamkeit

Die Verbesserung der anhaltenden Aufmerksamkeit war nach 30 Tagen der Einnahme von Neumentix™ im Vergleich zur Placebogruppe spürbar und wurde nach 90 Tagen noch deutlicher.

Bei denjenigen, die Neumentix™ eingenommen hatten, wurde nach 90 Tagen eine Verbesserung der anhaltenden Aufmerksamkeit um 11 % festgestellt, während die Placebogruppe nach demselben Zeitraum nur einen Anstieg um 1 % verzeichnete.

Was ist anhaltende Aufmerksamkeit und wie wurde sie gemessen?

Dauerhafte Aufmerksamkeit ist ein wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens und bezieht sich auf die Fähigkeit, sich über einen längeren Zeitraum auf eine bestimmte Aufgabe zu konzentrieren, ohne sich ablenken zu lassen (22). Wenn diese Konzentration nicht aufrechterhalten werden kann, kann das so banal sein, dass man vergisst, was man gerade gelesen hat, oder so kritisch, dass es einem schwer fällt, beim Autofahren über längere Zeit aufmerksam zu bleiben.

Die anhaltende Aufmerksamkeit wurde in dieser Studie mit einem kognitiven Batterietest (CNS Vital Signs) bewertet, der ursprünglich für die NASA entwickelt wurde, um verschiedene Gehirnfunktionen zu messen (36). Der Test bewertet wichtige kognitive Fähigkeiten wie Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Konzentration anhand einer Reihe von Fragen und einfachen Aufgaben.

HAUPTVORTEILE IN DER ALTERSGRUPPE 50-70 JAHRE (21)

Ältere Frau schreibt Notizen

In einer randomisierten, klinischen Doppelblindstudie mit 90 älteren Erwachsenen im Alter zwischen 50 und 70 Jahren mit altersbedingtem kognitivem Abbau wurde gezeigt, dass Neumentix™ das Arbeitsgedächtnis unterstützt und das Einschlafen nach 90 Tagen Einnahme erleichtert.

Diese Studie deutet auch darauf hin, dass Neumentix™ das Gefühl der Vitalität und die Wachsamkeit nach dem Aufwachen verbessern könnte, aber es sind weitere Untersuchungen erforderlich, um das Ausmaß dieser Ergebnisse zu verstehen.

1. Arbeitsgedächtnis

Die Studien zeigen, dass Neumentix™ bei Menschen mit altersbedingten Gedächtnisproblemen das Arbeitsgedächtnis, d. h. die Fähigkeit, viele Aufgaben und Informationen gleichzeitig zu bewältigen, um bis zu 15 % verbessern kann, im Vergleich zu Menschen, die ein Placebo einnehmen. Das räumliche Arbeitsgedächtnis, z. B. die Fähigkeit, sich nach einigen Minuten zu erinnern, wo man seine Autoschlüssel hingelegt hat, verbesserte sich um 9 %.

Was ist das Arbeitsgedächtnis und wie wurde es gemessen?

Das Arbeitsgedächtnis ist das System zur vorübergehenden Speicherung und Verwaltung von Informationen, die für die Ausführung komplexer kognitiver Aufgaben wie Lernen, logisches Denken und Verstehen erforderlich sind (37).

Beispiele für Aufgaben des Arbeitsgedächtnisses sind, sich zu merken, was jemand gerade zu einem gesagt hat, und es rückwärts zu rezitieren oder einen Kuchen zu backen, ohne die gleiche Zutat zweimal hinzuzufügen (37, 38).

Das Arbeitsgedächtnis wurde in dieser Studie mit dem Cognitive Drug Research System bewertet. Dabei handelt es sich um eine Reihe von 11 Einzeltests, die Aufgaben vom Wortabruf über die Bilderkennung bis hin zur Informationsverarbeitung umfassen.

2. Schlafunterstützung

Die Verbesserung des Einschlafens wurde anhand eines speziellen Fragebogens zur Schlafqualität bewertet. Diejenigen, die Neumentix™ einnahmen, berichteten, dass sie nachts leichter und schneller einschlafen konnten als diejenigen, die ein Placebo einnahmen.

QUELLEN

  1. Narasimhamoorthy B, Zhao LQ, Liu X, Yang W, Greaves JA. Differences in the chemotype of two native spearmint clonal lines selected for rosmarinic acid accumulation in comparison to commercially grown native spearmint. Ind Crops Prod. 2015;63:87-91.
  2. Cirlini M, Mena P, Tassotti M, Herrlinger KA, Nieman KM, Dall’Asta C, et al. Phenolic and Volatile Composition of a Dry Spearmint (Mentha spicata L.) Extract. Molecules. 2016;21(8):1007.
  3. Abbas M, Saeed F, Anjum FM, Afzaal M, Tufail T, Bashir MS, et al. Natural polyphenols: An overview. Int J Food Prop. 2017;20(8):1689-99.
  4. Rana A, Samtiya M, Dhewa T, Mishra V, Aluko RE. Health benefits of polyphenols: A concise review. J Food Biochem. 2022;46(10):e14264.
  5. Pandey KB, Rizvi SI. Plant polyphenols as dietary antioxidants in human health and disease. Oxid Med Cell Longev. 2009;2(5):270-8.
  6. Hussain T, Tan B, Yin Y, Blachier F, Tossou MC, Rahu N. Oxidative Stress and Inflammation: What Polyphenols Can Do for Us? Oxid Med Cell Longev. 2016;2016:7432797.
  7. Mahendran G, Verma SK, Rahman LU. The traditional uses, phytochemistry and pharmacology of spearmint (Mentha spicata L.): A review. J Ethnopharmacol. 2021;278:114266.
  8. Dorman HJ, Koşar M, Kahlos K, Holm Y, Hiltunen R. Antioxidant properties and composition of aqueous extracts from Mentha species, hybrids, varieties, and cultivars. J Agric Food Chem. 2003;51(16):4563-9.
  9. Dinan TG, Stanton C, Long-Smith C, Kennedy P, Cryan JF, Cowan CSM, et al. Feeding melancholic microbes: MyNewGut recommendations on diet and mood. Clin Nutr. 2019;38(5):1995-2001.
  10. Farr SA, Niehoff ML, Ceddia MA, Herrlinger KA, Lewis BJ, Feng S, et al. Effect of botanical extracts containing carnosic acid or rosmarinic acid on learning and memory in SAMP8 mice. Physiol Behav. 2016;165:328-38.
  11. Fachel FNS, Michels LR, Azambuja JH, Lenz GS, Gelsleichter NE, Endres M, et al. Chitosan-coated rosmarinic acid nanoemulsion nasal administration protects against LPS-induced memory deficit, neuroinflammation, and oxidative stress in Wistar rats. Neurochem Int. 2020;141:104875.
  12. Habtemariam S. Molecular Pharmacology of Rosmarinic and Salvianolic Acids: Potential Seeds for Alzheimer’s and Vascular Dementia Drugs. Int J Mol Sci. 2018;19(2):458.
  13. Fachel FNS, Schuh RS, Veras KS, Bassani VL, Koester LS, Henriques AT, et al. An overview of the neuroprotective potential of rosmarinic acid and its association with nanotechnology-based delivery systems: A novel approach to treating neurodegenerative disorders. Neurochem Int. 2019;122:47-58.
  14. Ferdousi F, Sasaki K, Uchida Y, Ohkohchi N, Zheng YW, Isoda H. Exploring the Potential Role of Rosmarinic Acid in Neuronal Differentiation of Human Amnion Epithelial Cells by Microarray Gene Expression Profiling. Front Neurosci. 2019;13:779.
  15. Li M, Cui M-M, Kenechukwu NA, Gu Y-W, Chen Y-L, Zhong S-J, et al. Rosmarinic acid ameliorates hypoxia/ischemia induced cognitive deficits and promotes remyelination. Neural Regen Res. 2020;15(5).
  16. Hase T, Shishido S, Yamamoto S, Yamashita R, Nukima H, Taira S, et al. Rosmarinic acid suppresses Alzheimer’s disease development by reducing amyloid β aggregation by increasing monoamine secretion. Sci Rep. 2019;9(1):8711.
  17. Sasaki K, El Omri A, Kondo S, Han J, Isoda H. Rosmarinus officinalis polyphenols produce anti-depressant like effect through monoaminergic and cholinergic functions modulation. Behav Brain Res. 2013;238:86-94.
  18. Kondo S, El Omri A, Han J, Isoda H. Antidepressant-like effects of rosmarinic acid through mitogen-activated protein kinase phosphatase-1 and brain-derived neurotrophic factor modulation. Journal of Functional Foods. 2015;14:758-66.
  19. Falcone PH, Nieman KM, Tribby AC, Vogel RM, Joy JM, Moon JR, et al. The attention-enhancing effects of spearmint extract supplementation in healthy men and women: a randomized, double-blind, placebo-controlled, parallel trial. Nutr Res. 2019;64:24-38.
  20. Falcone PH, Tribby AC, Vogel RM, Joy JM, Moon JR, Slayton CA, et al. Efficacy of a nootropic spearmint extract on reactive agility: a randomized, double-blind, placebo-controlled, parallel trial. J Int Soc Sports Nutr. 2018;15(1):58.
  21. Herrlinger KA, Nieman KM, Sanoshy KD, Fonseca BA, Lasrado JA, Schild AL, et al. Spearmint Extract Improves Working Memory in Men and Women with Age-Associated Memory Impairment. J Altern Complement Med. 2018;24(1):37-47.
  22. Sarter M, Givens B, Bruno JP. The cognitive neuroscience of sustained attention: where top-down meets bottom-up. Brain Res Rev. 2001;35(2):146-60.
  23. Scanlan A, Humphries B, Tucker PS, Dalbo V. The influence of physical and cognitive factors on reactive agility performance in men basketball players. J Sports Sci. 2014;32(4):367-74.
  24. Lockie RG, Jeffriess MD, McGann TS, Callaghan SJ, Schultz AB. Planned and reactive agility performance in semiprofessional and amateur basketball players. Int J Sports Physiol Perform. 2014;9(5):766-71.
  25. Young W, Rogers N. Effects of small-sided game and change-of-direction training on reactive agility and change-of-direction speed. J Sports Sci. 2014;32(4):307-14.
  26. Pehar M, Sisic N, Sekulic D, Coh M, Uljevic O, Spasic M, et al. Analyzing the relationship between anthropometric and motor indices with basketball specific pre-planned and non-planned agility performances. J Sports Med Phys Fit. 2018;58(7-8):1037-44.
  27. Hoffman JR, Kang J, Ratamess NA, Hoffman MW, Tranchina CP, Faigenbaum AD. Examination of a pre-exercise, high energy supplement on exercise performance. Journal of the International Society of Sports Nutrition. 2009;6(1):2.
  28. Spradley BD, Crowley KR, Tai C-Y, Kendall KL, Fukuda DH, Esposito EN, et al. Ingesting a pre-workout supplement containing caffeine, B-vitamins, amino acids, creatine, and beta-alanine before exercise delays fatigue while improving reaction time and muscular endurance. Nutrition & Metabolism. 2012;9(1):28.
  29. Pavlović R. The importance of Reaction Time in Athletics: Influence on the Results of Sprint Runs of World Championships Finalists. Central European Journal of Sport Sciences and Medicine. 2021;34:53-65.
  30. Atan T, Akyol P. Reaction Times of Different Branch Athletes and Correlation between Reaction Time Parameters. Procedia – Social and Behavioral Sciences. 2014;116:2886-9.
  31. Castellar C, Pradas F, Carrasco L, La Torre AD, González-Jurado JA. Analysis of reaction time and lateral displacements in national level table tennis players: are they predictive of sport performance? International Journal of Performance Analysis in Sport. 2019;19(4):467-77.
  32. Harald Baayen R, Milin P. Analyzing reaction times. International Journal of Psychological Research. 2010;3(2):12-28.
  33. Balakrishnan G, Uppinakudru G, Girwar Singh G, Bangera S, Dutt Raghavendra A, Thangavel D. A comparative study on visual choice reaction time for different colors in females. Neurol Res Int. 2014;2014:301473.
  34. Podoprigora N, Stepina P, Dobromirov V, Kotikov J. Determination of driver’s reaction time in expert studies of road traffic accidents using software and hardware complex. Transportation Research Procedia. 2020;50:538-44.
  35. Alimohammadi I, Zokaei M, Sandrock S. The Effect of Road Traffic Noise on Reaction Time. Health Promot Perspect. 2015;5(3):207-14.
  36. Basner M, Savitt A, Moore TM, Port AM, McGuire S, Ecker AJ, et al. Development and Validation of the Cognition Test Battery for Spaceflight. Aerosp Med Hum Perform. 2015;86(11):942-52.
  37. Baddeley A. Working Memory: Theories, Models, and Controversies. Annual Review of Psychology. 2011;63(1):1-29.
  38. Cowan N. What are the differences between long-term, short-term, and working memory? Prog Brain Res. 2008;169:323-38.

👉 Jetzt erhältlich!